Zwei elektrische Ebusco bestellt

Stadt Werke München / Münchener Verkehrs Gesellschaft (SWM/MVG) hat zwei elektrische Ebusco Busse für einen Langzeittest im Münchener Busnetz bestellt. Ebusco hat sich im Zuge einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt. Die Busse werden zunächst ab Mitte 2016 auf der Linie 100 zwischen Haupt- und Ostbahnhof (Museumsbahn) eingesetzt um  Leistung und Energieverbrauch mittels Datarecording zu bestimmen. Letztlich müssen zwei Busse beweisen, dass sie die Anforderungen in Bezug auf Flexibilität der Nutzung des MVG-Busnetzes erfüllen können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.