Zwei Busse in Paris getestet

Ab dem 18. November werden zwei  Ebusco Busse in Paris getestet. Eingesetzt werden der YTP-1 und ein Ebusco 2.0, also ein zweitüriger  und ein dreitüriger Bus. Der YTP-1 mit einer Kapazität von 244 kwh wird von Keolis getestet, der Ebusco 2.0 mit 311 kwh  von Transdev.

Während der Testperiode, die ungefähr bis Ende 2015 dauert werden die Busse auch für die COP Konferenz eingesetzt. Die VIPs der teilnehmenden Länder sollen emisionsfrei  durch die Stadt gefahren werden.