Norwegische Berglandscha

EBUSCO hat gezeigt, dass die norwegische Berglandschaft für den Einsatz von elektrischen Bussen kein Problem darstellt. EBUSCO 2.0 ist der erste voll-elektrische Bus der reibungslos von Geiranger Fjord, Ebene 0, nach Dalsnibba, 1500 Meter über dem Meeresspiegel, mit 80 Passagieren an Bord gefahren ist. Der Bus startete mit 86 % Batteriekapazität und nach dem Auf- und Abstieg von 1,500 Meter in 25 km betrug die Batteriekapazität noch 60 %.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.